Talententwicklung

Das ABC der Talententwicklung

Optimierung der technisch-taktischen Basiskompetenzen!

Das Spielen und Üben im Rahmen der Talententwicklung, setzt die Beherrschung der Basistechniken und die sichere und konstante Anwendung im Spiel mit Partnern voraus. Ein technisch-taktisches Spielniveau, dass bei genauer Betrachtung in der Praxis leider nur von wenigen Kindern auf dem Orange oder Green Court tatsächlich erreicht wird. Daher sei an dieser Stelle nochmals auf die große Bedeutung einer soliden technisch-taktischen Ausbildung der Kinder im Grundlagentraining hingewiesen.

Wie beim Grundlagentraining ist der Einstieg in diese Ausbildungsstufe keine Frage des Alters, sondern vielmehr eine Frage der individuellen Entwicklung und Zielsetzung. In diesem Programm trainieren Kinder, die sich intensiv dem Tennissport widmen, mehrmals pro Woche trainieren und regelmäßig an Wettbewerben teilnehmen. Das klare übergeordnete Ziel des Spielens und Übens in dieser Ausbildungsstufe besteht in der Optimierung der technisch-taktischen Basiskompetenzen unter Ausnützung der Entwicklungsmöglichkeiten, welche die verschiedenen Spielbedingungen bieten.

Letztendlich sollen die Kinder in dieser Ausbildungsstufe bestmöglich auf das Spielen am Normalfeld mit dem gelben Ball in der Altersklasse u12 und auf die steigenden Anforderungen und Belastungen im Jugendtennis vorbereitet werden. Allerdings nicht wie das sehr häufig der Fall ist so schnell wie möglich, sondern unter Berücksichtigung der biologischen Entwicklung, Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit der Kinder.