Tennis ist ein Spiel

Wir lassen Kinder Kinder sein!

Wann spielen wir ein Match?

Für Kinder gestaltet sich der Zeitraum vom Einstieg in die Sportart Tennis bis zum ersten Matchspielen meist endlos lang. Sie besuchen oft jahrelang ein regelmäßiges Tennistraining ohne dabei zu verstehen worum es eigentlich in diesem Spiel geht. Sie werden trainiert, bevor sie gelernt haben zu spielen, denn viel zu sehr steht immer noch die Vermittlung der verschiedenen Schlagtechniken und nicht die Vermittlung des Spiels im Vordergrund. Eine Situation die sich in anderen Spielsportarten wie Fußball oder Handball völlig anders darstellt und auch völlig undenkbar wäre. Hier erscheint die regelmäßige Teilnahme an Wettspielen für alle Kinder als ein wichtiges Ziel, welches den Trainingsprozess kontinuierlich begleitet.

Tennis ist ein SPIEL, dass möglichst von Anfang an gespielt werden soll. Erleichtert wird dies durch Spielbedingungen, die den körperlichen Voraussetzungen der Kinder und ihren motorischen Fertigkeiten entwicklungsgemäß angepasst werden müssen. Kleinere Spielfelder, langsamere und weniger hoch abspringende Bälle und kürzere, leichtere Schläger bieten optimale Voraussetzungen für das gemeinsame Spielen und Matchen der Kids von Beginn an. Verfügen die Kinder über jene Spielkompetenzen die ihnen ein spielen mit- und gegeneinander ermöglichen, stellt dies den Türöffner für das freie und unangeleitete Spielen dar, welches den Kindern neue Entwicklungsmöglichkeiten bietet.

Spielen ist für Kinder die wichtigste Form um zu interagieren, zu lernen und zu kommunizieren. Dies ist aber nur möglich, wenn die Kinder beim Spielen NICHT ständig instruiert und korrigiert werden. Nur so können sie ihre Spielkompetenzen implizit erwerben. Das bedeutet, dass die Spielerfahrungen und damit auch der Erwerb verschiedener Kompetenzen spielerisch beiläufig erfolgt ohne, dass sich die Kinder auch unmittelbar bewusst sind, das oder was sie gerade lernen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt demnach darin, ein Lernumfeld zu schaffen, indem Kinder von Beginn an miteinander spielen und dabei Lösungskompetenzen für typische Spielsituationen erwerben können.