Kindertennis ABC

Innovatives Lehrkonzept für Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren

tennis4kids & Ballschule Heidelberg

Das Kindertennis ABC stellt ein innovatives Lehrkonzept für Kinder von etwa 4 bis 11 Jahren dar. Es beruht auf den gemeinsamen Konzeptionen von Michael Ebert, MSc. (Gründer tennis4kids) und Prof. Dr. Klaus Roth (Gründer der Ballschule Heidelberg), die im Rahmen des erfolgreichen Buchprojekts Ballschule Tennis erarbeitet und dort auch publiziert wurden. Das Kindertennis ABC verbindet auf einzigartige Weise die jahrzehntelanger erfolgreiche Erfahrung in der Programmentwicklung im Kindertennis von tennis4kids und das wissenschaftlich evaluierte Konzept der Ballschule Heidelberg.

Vom spielerischen Einstieg bis zum Übergang ins Jugendtennis, orientiert sich das Kindertennis ABC dabei an der einfachen Formel „Vom Allgemeinen zum Spezifischen“ und berücksichtigt zu Beginn eine vielseitige Entwicklung der Kinder anstelle einer frühzeitigen Spezialisierung. Die tennisspezifische Ausbildung folgt klaren, leicht verständlichen Leitsätzen insbesondere in Bezug auf die ganzheitliche Entwicklung, die systematische Spiel(er)entwicklung auf kleineren Courts mit langsameren Red-Orange-Green Bällen und einer sinnvoll an die Körpergröße angepassten Schlägerlänge. Von Beginn an steht das Spielen der Kinder miteinander, und das Heranführen an das eigentliche Spielziel – das Spielen um Punkte – im Mittelpunkt.

Das Kindertennis ABC liefert nicht nur die theoretischen Konzeptionen, sondern auch langjährig praxiserprobte Trainingsprogramme zur Erreichung der definierten Lernziele. Für Übungsleiter*innen, Trainer*innen, Eltern und Kinder steht damit ein strukturierter, nachvollziehbarer Weg zur systematischen und entwicklungsgemäßen Ausbildung von Kindern im Tennissport zur Verfügung. Die stufenweise Entwicklung, in Verbindung mit einer sinnvollen Trainingsplanung unter Berücksichtigung der biologischen Entwicklung, Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit im Kindes- und Jugendalter, sowie ein kindgerechtes Turnierkonzept bei dem der Erwerb wichtiger Spielkompetenzen im Mittelpunkt steht, ermöglichen ein gefahrloses Heranführen an den Tennis-Leistungssport.